background
Dat Marschhus
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8

   Ein Haus mit Geschichte

Das Seniorenpflegeheim in Haseldorf blickt auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurück:

1865 wird das Haus am Neuen Weg für Bedürftige der Bevölkerung erbaut, um deren Wohl sich seit jeher die Gutsherrschaft und die Kirche kümmerten.

Die Bewohner des Hauses fühlen sich unter der Obhut des Heimvaters sehr wohl und geborgen.

In den Jahren 1954 und 1965 erfolgen wichtige Umbauten des Heimes, die den Heimeltern Erleichterungen schaffen. Neue und größere Zimmer für die Bewohner entstehen mit dem Anbau 1987/88. Wichtige Räume für die Versorgung werden im Altbau umgestaltet. So wurde aus einem Haus für Bedürftige im Laufe der Zeit ein zeitgemäßes Altenheim.

Im Jahr 2004 wird das Heim von der Gemeinde Haseldorf verkauft und befindet sich seitdem in privater Hand. Mit dem Erwerb des Objektes steht gleichzeitig eine Erweiterung des Gebäudes an, um den aktuellen Standard zu erfüllen. Ein neues Hauswirtschaftsgebäude schafft bessere Arbeitsbedingungen für das Personal und die Bewohner profitieren von renovierten, freundlichen Zimmern und dem Einsatz moderner Technik.

2017  Dat Marschhus